• +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++
  • +++ 27.06.2018: 100 Jahre VFB 1919 e.V. Vacha - Große Festwoche vom 28.06-07.07.2019 +++

30.10.2018

1. Männermannschaft

Erster Auswärtssieg in Eisenach!

Wichtiger Zeitpunkt um eine Wende zu starten

Erneut kam es zum Aufeinandertreffen gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten, geprägt aus den vorangegangen Spielzeiten, wusste man das es in Stedtfeld nur über Kampf und eine geschlossene Mannschaftsleistung funktionieren kann. Am Sontag, sollte unsere Mannschaft ihr wahres Gesicht zeigen, was man aus der letzten Saison kannte!

Von Beginn an war man aggressiv in den Zweikämpfen und gewillt als Team zu bestehen!!

Stets lief man im Verbund an und zwang den Gegner zu leichten Fehlern, welchen man in der 11. Minute zu nutzen wusste. Nube kratzte einen langen Ball mit gutem Einsatz von der Grundlinie und Elsner setzte ebenfalls gedankenschnell nach und konnte nur durch ein plumpes Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß setzte Glock sicher in die rechte Ecke des Tores!

Beflügelt von der Führung setzte man nur wenige Sekunden später den zweiten Nadelstich, erneut funktionierte das Kollektive Pressing und Kapitän Elnser blieb vor dem Tor cool und netzte zum 0:2.

Das gab unserer Mannschaft zusätzliche Sicherheit und man kontrollierte das Spiel nach Belieben. Am ersten Spielabschnitt gab es nicht viel zu meckern, lediglich verpasste man es noch das ein oder andere Tor nachzulegen.

Die Heimmannschaft, hingegen schaffte es im ersten Spielabschnitt nicht einmal das von Hanke gehütete Tor in Gefahr zu bringen. Nach einem Pfostenknaller unserer Mannschaft ging es mit 0:2 in die Kabine.

Gewarnt von den letzten Wochen, appellierte Trainer Maronn sein Team weiterzumachen und das Spiel endgültig zu entscheiden.

Am heutigen Tag sollte das Gelingen, ab der 58. Minute spielte man sich in einen Rausch, zunächst bediente Elsner mit einem Steilpass Nube, der am letzten Mann und Torwart vorbeizog und überlegt ins lange Eck abschloss (0:3).  In der 59. Minute gelang der Ball wiederrum zu unserer Nummer 9 der das Spielgerät auf Winkler querlegte und dieser seine Klasse Leistung mit dem 0:4 krönte.

In der 61. Minute dann der schönste Angriff des Spiels, ein hoher Seitenwechsel von Glock erreichte Winkler, der seinem Gegenspieler mit Tempo enteilte und eine scharfe Hereingabe spielte. In der Mitte war Nube zu stelle und hielt nur noch den Fuß zum 0:5 hin.

Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Ißbrücker, der erneut eine Hereingabe nur noch ins verwaiste Tor einschob.

In der Folge hätte man das Ergebnis noch höher schrauben können, doch Winkler scheiterte nach Foul an Urff vom Punkt am Pfosten. In der Nachspielzeit dezimierte sich Eisenach II noch selbst mit einer roten Karte.

Der Sieg sollte Auftrieb geben für die nächsten schweren Spiele, man zeigt das man den Kampf angenommen hat und sich gemeinsam aus der prekären Lage befreien will. Weiter geht es am Sonntag um 14:00 Uhr auf heimischen Platz gegen die Gumpoldia aus Gumpelstadt.

Social Media

Letztes Spiel

15.06.2019 15:00

SG VfB 1919 Vacha

3

SG SV Eintracht Ifta

2

Tabelle

1. SG SV Grün-Weiß Go.

50

2. SG RSV Fortuna Kal.

48

3. Mosbacher SV 1911

42

4. SG SV Gumpoldia Gu.

41

5. SG VfB 1919 Vacha

36

6. SG SV Eintracht Ifta

36

7. SG FSV Lautertal B.

34

8. SV Eintracht Apfel.

34

9. SV Normania Treffurt

32

10. SG EFC Ruhla 08

31

11. SV Westring Gotha

26

12. SV BW Dermbach 1872

26

13. FC Eisenach II

7

14. FSV Ulstertal Geis.

0

Jetzt Online: 11

Heute Online: 499

Gestern Online: 753

Diesen Monat: 17993

Letzter Monat: 43624

Total: 1620746