• +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++

1. Männermannschaft

Vorbereitung und Budenzauber !

Sehenswerte Vorstellung beim Raiffeisencup in Obersuhl

Ende der Winterpause, die SG Vacha/Martinroda ist zurück auf dem Platz!

 

Nach einer langen Winterpause, nahm auch die SG Vacha/Martinroda wieder den Trainingsbetrieb auf. Im Rahmen der kalten Monate vertrieb man sich jeden Donnerstag mit Hallenfußball die Langeweile. Doch das es in der Vorbereitung auf die Rückrunde anders zu geht, lies Trainer Ißbrücker seine Schützlinge beim Auftakttraining spüren. Nach einer 1,5 stündigen Laufeinheit mit Bergläufen und Co, nahm man am Sonntag, schon fast traditionell  beim Raiffeisencup des ESV Hönebach teil.

Dort konnte man sich spielerisch stark präsentieren. Im ersten Spiel gegen Ronshausen lief es zwar etwas holprig, nichts desto trotz konnte man 4:1 nach Toren von Nube, Urff und 2x Glock gewinnen.

Im weiteren Verlauf des Turniers, musste man gegen die Mannschaft aus Uffhausen antreten. Diese erwies sich als sehr spielstark und Tom Fischer im Tor hielt sein Team mit einigen starken Paraden im Spiel.  Aus eine stabilen Abwehr heraus, setzte man entscheidende Konter und gewann am Ende 3:1. Hierbei trugen sich Glock und 2x Nube in die Torschützenliste ein.

Seine Beste Leistung zeigte man im abschließenden Gruppenspiel, gegen den Ligakonkurrenten aus Gerstung. Taktisch klug von Spielertrainer Kirchner eingestellt, zeigte man  sehenswerte Kombinationen die zum Torerfolg führen. Nach dem Zwischenzeitlichen 2:0 durch Nube und einem Eigentor, glichen die Gerstunger mit 2 sehenswerten Weitschüssen aus. Glock und Urff setzen die Schlusspunkte zum verdienten 4:2.

Damit war man Gruppensieger und agierte im Halbfinale gegen die Veranstalter aus Hönebach. In der Anfangsphase kontrollierte man das Spielgeschehen und ging durch Urff in Führung. Nube setzte 5 Minuten vor dem Ende das 2:0 nach. Spannung kam auf, als die Hönebacher 2 Minuten vor dem Ende auf 1:2 verkürzten. Doch richtig Gefahr kam vor dem Gehäuse unserer Jungs nicht mehr auf. Somit half der Schiedsrichter und sprach einen 8 Meter aus, der die Halle zum Lachen brachte. Das 2:2 beförderte beide Teams ins 8 Meter schießen, wo die Hönebacher die Oberhand behielten.

Im Spiel um Platz 3 traf man erneut auf Uffhausen, in einem emotionslosen Spiel gewann man 2:1 durch Nube und Urff und sicherte sich den verdienten Platz auf dem Treppchen.

Unsere Mannschaft zeigte sich spielerisch sehr gut aufgelegt und bereicherte das Turnier. Es war ein fairer und freundschaftlicher Auftritt und eine gute Einheit für die Mitgereisten Jungs.

Unser Stürmer Kevin Nube, wurde außerdem zum besten Torschützen des Turniers geehrt (6 Treffer).

Kader: Fischer, Kirchner, Nibel, Winkler, Walter, Glock, Urff, Nube, Blum

Ein paar Video uns Bilder folgen.

Social Media

08

Feb

Weitere Berichte

Vorbereitung und Budenzauber !

Sehenswerte Vorstellung beim Raiffeisencup in Obersuhl

08

Feb

Sieg kurz vor Schluss verschenkt!

2:2 gegen Ruhla: Unentschieden im letzten Heimspiel vor der Winterpause…

20

Nov

Spielausfall!

Das heutige Spiel fällt aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes aus!

05

Nov

3:3 - Punktgewinn in Gumpelstadt!

Nach dreimaligem Rückstand konnte unsere 1. Mannschaft doch einen Punkt entführen...

30

Okt

Dritter Sieg in Folge und erneut verdient!

Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt nun 11 Punkte…

23

Okt

Trainingszeiten

Mittwoch

19:00 - 21:00

Sportplatz Vacha - Jahnweg

Freitag

19:00 - 21:00

Sportplatz Vacha - Jahnweg

Nächstes Spiel

25.02.2018 14:00

Mosbacher SV

SG VfB 1919 Vacha

So spielt die Liga

12.11.2017 14:00

SV Kali Unterbreizbach

0

SG Marksuhler SV

2

18.11.2017 14:00

SG VfB 1919 Vacha

2

SG EFC Ruhla

2

18.11.2017 14:00

FC Eisenach II

1

Mosbacher SV

1

18.11.2017 15:00

SV Eintracht Apfelstädt

0

SV Kali Unterbreizbach

0

02.12.2017 14:00

SG SV Gumpoldia Gumpelstadt

2

FC Eisenach II

0

09.12.2017 14:00

SG SV Gumpoldia Gumpelstadt

8

SV Eintracht Apfelstädt

2

10.12.2017 14:00

FC An der Fahner Höhe II

1

FSV Ulstertal Geisa 1866

1

Letztes Spiel

18.11.2017 14:00

SG VfB 1919 Vacha

2

SG EFC Ruhla

2

Tabelle

1. FC An der Fahner H.

31

2. FSV Ulstertal Geis.

30

3. SG SV Gumpoldia Gu.

22

4. SG SV Eintracht Ifta

21

5. SG VfB 1919 Vacha

18

6. Mosbacher SV

17

7. FC Eisenach II

16

8. SV Eintracht Apfel.

16

9. SG EFC Ruhla

14

10. ESV Gerstungen

11

11. SG Marksuhler SV

11

12. SG FSV Lautertal B.

9

13. SG Dorndorfer SV 03

7

14. SV Kali Unterbreiz.

6