Niederlage im Derby gegen Unterbreizbach!

Niederlage im Derby gegen Unterbreizbach!

Am Vorfeiertag war es endlich so weit und man empfing zum Derby den Ortsnachbarn aus Unterbreizbach.

Das leidige Thema „Personalsorgen“ trieb Jäger erneut Falten auf die Stirn, doch die Heimmannschaft ging sehr engagiert zu Werke. In den ersten 20 Minuten war man präsent und zeigte zum Teil sehenswerte Spielzüge.

Die Führung war der folgerichtige Lohn, Nube konnte einen schönen Steckpass auf Lückert spielen, der sich gegen seinen Bewacher durchsetzte und zum 1:0 traf.

Im direkten Gegenangriff bekam Unterbreizbach einen Freistoß zugesprochen, welcher in die Mauer ging, der Nachschuss allerdings an die Latte prallte.

Im weiteren Verlauf war es Wald, der einen Ball auf der Außenbahn eroberte und Lückert bediente, dieser machte einen Haken und setzte Nube in Szene, welcher sich die Möglichkeit nicht nehmen ließ und zum 2:0 in die kurze Ecke verwandelte.

Was in den folgenden Minuten bis zur Halbzeitpause passierte, ist nicht zu erklären. Durch individuelle Fehler und einem Höchstmaß von Verunsicherung war es Sommerfeld, der das Ergebnis mit einem Hattrick zugunsten seiner Mannschaft auf 2:3 drehte.

In der zweiten Halbzeit stand der Gast tief und verteidigte die Angriffsbemühungen der SG Werra-Rhön. Ein Abseitstor von Nube, ein Lattenschuss von Wald und eine gute Parade vom Gimpel verhinderten den Ausgleich.

In einer hitzigen Partie hatte der Gast ebenfalls Möglichkeiten, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Die 450 Zuschauer sahen nach Schlusspfiff einen nicht unverdient feiernde Unterbreizbacher Mannschaft.

Social Media

Weitere Nachrichten

13.05.2024

  zum Artikel

Punktgewinn gegen Eintracht Ifta!

Nach der schmerzlichen Niederlage vom Mittwoch, blieb nicht viel Zeit um Wunden zu lecken

13.05.2024

  zum Artikel

Derbyniederlage gegen den SV Kali Unterbreizbach

Mit hängenden Schultern verließen die Spieler der SG Werra-Rhön das Spielfeld

07.05.2024

  zum Artikel

Heimsieg im „kleinen“ Derby

Die Voraussetzungen waren klar

02.05.2024

  zum Artikel

Der Weg Richtung Pokalfinale geht weiter!

Kraftakt, Willensleistung, mannschaftlich geschlossen, man kann viele Wörter finden, aber im Grunde trifft es GEIL am ehesten.

02.05.2024

  zum Artikel

Nichts zu holen beim Spitzenreiter

Am vergangenen Sonntag reiste man zum Tabellenführer nach Gotha.

Besucher

Jetzt Online: 5

Heute Online: 56

Gestern Online: 665

Diesen Monat: 14489

Letzter Monat: 20741

Total: 3108988

Login