+++ Bittere Auswärtsniederlage in Wandersleben +++

26.04.2022

+++ Bittere Auswärtsniederlage in Wandersleben +++

Am vergangenen Sonntag machte sich der VfB-Tross auf den Weg zur weitesten Auswärtsfahrt in der Saison. Leider musste man auf Hanke, Bittorf, Lotz und Vock verzichten.

Man war dennoch gewillt, die letzten zwei Spiele zu bestätigen und etwas Zählbares mit in die Rhön zu bringen. Das an diesem Tag einiges „unrund“ laufen sollte zeigte sich bereits vor der Partie, es regnete in Strömen und als die beiden Mannschaften bereit waren, lies das Schiedsrichtergespann ganze 10 Minuten auf sich warten, sodass der Anpfiff erst gegen 15:10 Uhr erfolgte.

Aus Sicht der Gäste muss man sagen, dass man die erste Halbzeit völlig verpennte, kaum gewonnene Zweikämpfe, wenig Einsatz und Pech, als Koch einen Ball passieren ließ und Fischer den Kapitän der Gäste von den Beinen holte. Der fällige Strafstoß (36. Minute) wurde sicher verwandelt und somit ging man mit einem gerechten 0:1 in die Pause.

Die Halbzeitansprache zeigte Wirkung und fortan spielte nur noch eine Mannschaft, in der 50. Minute spitzelte Most eine Freistoßflanke an den Innenpfosten, von dort tänzelte der Ball auf der Linie und drehte sich vermeintlich ins Aus, ehe Ißbrücker zum 1:1 abstaubte. Man schnürte Mühlberg nun in der eigenen Hälfte ein und die Mannschaft von Trainer Böttner, agierte zumeist mit überharten Einsteigen.

Ein Tritt in den Bauch von Ißbrücker wurde mit der Gelben Karte quittiert, wenige Minuten später leitete ebenfalls Ißbrücker einen Konter ein und wurde dabei von den Beinen geholt, erneut die Gelbe Karte. Das Spiel wurde hitziger, aber unsere Farben blieben am Drücker, so war es Koch, der nach einer Ecke um Haaresbreite den Ausgleich verpasste.

Die Schlussphase wurde durch einen Freistoß von Nube eingeleitet, der aus 25 Metern den Winkel anvisierte, aber im Keeper der Mühlberger seinen Meister fand. Die Einwechslung von Jacob brachte zusätzlichen Schwung und man schaffte es in der 80. Minute das verdiente 1:1 zu erzielen, als eine Flanke von Heller punktgenau auf dem Kopf von Nube landete, welcher den Ball überlegt über die Linie drücke. Doch erneut hatte man die Rechnung ohne das Unparteiischen-Gespann gemacht, die völlig zum Unverständnis auf Abseits entschieden.

Doch die Krönung sollte in der 86. Minute folgen, als Referee Eckert das Spiel abpfiff. 4 Minuten zu früh – keine Nachspielzeit – kollektive Verwunderung auf der Vächer Bank. Aber was will man machen? Ein Punkt wäre mehr als verdient gewesen, aber gegen abgezockte Mühlberger, die mit einem Torschuss die 3 Punkte an den Drei Gleichen behalten, war es einfach zu wenig, speziell in der 1. Halbzeit.

Am Sonntag geht’s daheim weiter gegen das Spitzenteam aus Mosbach, mit Top-Torjäger Andy von Roda.

Unterdessen hat die zweite Vertretung, ebenfalls am Sonntag, mit 9:4 in Meimers verloren, man kämpfte sich zwar nach 2:0 Rückstand noch zu einem 2:2 zurück und bleib lange im Spiel, hinten raus fehlten allerdings die Körner für etwas Zählbares.

Social Media

Weitere Nachrichten

24.05.2022

  zum Artikel

SG Lohberg ist Pokalsieger 2022

Unsere C-Junioren gewinnen das Pokalfinale gegen den SG-SV Geismar nach Elfmeterschießen.

24.05.2022

  zum Artikel

Ein gutes Spiel wird leider nicht belohnt!

Auswärtspleite in Siebleben.

09.05.2022

  zum Artikel

+++ Nach einem kämpferischen Spiel in Gospenroda - zurück auf Platz 5! +++

Die die 4er-Kette um Niebel, Bittorf, J. Heller und Blum machte einen herausragenden Job.

09.05.2022

  zum Artikel

Hallo Coach!

Wir suchen dich!

03.05.2022

  zum Artikel

Belohnung für eine engagierte Leistung! 

Mit einigen personellen Problem auf beiden Seiten entwickelte sich dennoch ein ansehnliches Spiel für die über 200 Zuschauer

Nächstes Heimspiel

Ergebnisse

1. Männermannschaft

SG SpVgg Siebleben 06

5

SG VfB 1919 Vacha

3

2. Männermannschaft

SG VfB 1919 Vacha II

0

SG SV Grün-Weiß Gospenroda II

1

Alte Herren

VfB 1919 Vacha

4

SG TSV Grün-Weiß 1906 Sünna

5

A-Junioren (SG Lohberg)

FC An der Fahner Höhe

1

SG TSV Grün-Weiß 1906 Sünna

2

B-Junioren (SG Lohberg)

SG FSV Creuzburg

0

SG VfB 1919 Vacha

10

C-Junioren (SG Lohberg)

FSV Eintracht Eisenach

1

SG VfB 1919 Vacha

11

C-Junioren II (SG Lohberg)

SG VfB 1919 Vacha II

0

SG SV Dippach 1926

3

D-Junioren (SG Lohberg)

SG SV Kali Unterbreizbach

7

FSV Diedorf/Rhön

0

E-Junioren (SG Lohberg)

SG VfB 1919 Vacha I

2

Langenfelder SV 1919

0

E-Junioren II (SG Lohberg)

SG VfB 1919 Vacha II

0

SG SV Gumpoldia Gumpelstadt I

9

E-Junioren III (SG Lohberg)

SG VfB 1919 Vacha III

16

SG Dorndorfer SV

1

F-Junioren (SG Lohberg)

SG SV Borsch 1925 II

SG TSV Grün-Weiß 1906 Sünna

G-Junioren (SG Lohberg)

SV Gumpoldia Gumpelstadt

SG SV Kali Unterbreizbach

G-Junioren II (SG Lohberg)

SG SV Venus 1920 Weilar

SG SV Kali Unterbreizbach II

Kommende Spiele

25.05.2022

19:00

SV Geismar.

AH

28.05.2022

11:00

C-Jun II

SG FSV Kal.

13:00

A-Jun

SG FC Eise.

29.05.2022

10:30

C-Jun I

SG SV Geis.

11:00

SG Wacker .

B-Jun

11:00

D-Jun I

SG SV Blau.

13:00

SG SV Fort.

2.MM

15:00

1.MM

SG SV Bors.

Termin offen

Termin offen

F-J II

SV Blau-We.

Termin offen

SV Wacker .

F-J II

Besucher

Jetzt Online: 10

Heute Online: 76

Gestern Online: 722

Diesen Monat: 16041

Letzter Monat: 19220

Total: 2627930

Login