08.09.2020

SG EFC Ruhla 08 - SG VfB 1919 Vacha 2:0

+++ Spielbericht +++

Gäste noch zu harmlos (Quelle:STZ)

Ruhla - Trotz Besetzungssorgen starteten die Kallenbach-Schützlinge aus Ruhla mit einem verdienten Sieg in die Saison 2020/21 der Fußball-Kreisoberliga West. Die Gäste konnten nur in der ersten und letzten Viertelstunde des Spiels einige Akzente setzen und sich Torchancen erspielen. Diese wurden aber meistens zu überhastet vergeben oder fanden in EFC-Schlussmann Traberth ihren Meister. Der Gastgeber hatte mit Jalali den besten Mann auf dem Platz, der ein Tor selbst erzielte und das andere mit vorbereitete. Obwohl die Vachaer zunächst besser ins Spiel fanden, gelang es ihnen nicht, die Initiative zu übernehmen. Nachdem Walter und Ißbrücker ihre Chancen zur Führung vergeben hatten, übernahm die Gastgeber zusehends die Spielkontrolle. Sie kauften mit ihrer intensiven Spielweise den Rhönern den Schneid ab. Jalali belohnte sein beherzt vorgetragenes Solo mit dem Führungstreffer. (21.). Das Spiel wurde danach sehr zerfahren und hektisch. Die zweite Halbzeit begann mit einem Lattentreffer von Gehlert (47.). Der Gastgeber brachte aber die Nervosität besser unter Kontrolle, auch deshalb ging er als verdienter Sieger vom Platz. Nach einer Ecke wehrte Ruppert den Ball zu kurz ab, sodass Eisenberg aus dem Gewühl heraus zum 2:0 (58.) einschießen konnte. Danach ließ der Gastgeber die Zügel etwas schleifen, sodass der VfB Vacha besser ins Spiel kam. Aber die Rhöner versäumten es, daraus Kapital zu schlagen. Die größte Möglichkeit zur Resultatsveränderung hatte K. Nube als er ebenfalls freistehend aus zehn Metern an Traberth scheiterte. (kost)


Ruhla: Traberth, Gebstedt, Stein, Langlotz, Wiegand (73. Rummer), El Antaki, von Roda, Meinhardt, Wichate (76. Grabow), Jalali (70. Wollenhaupt), Eisenberg,

Vacha: Ruppert, Gehlert, Hanke, K. Nube, Issbrücker, Vock, L. Nube (58. J.Heller), Koch, S. Heller (73. Rehberg), Walter (83. Niebel), Leder

Zuschauer: 80

Tore: 1:0 Jalali (21.), 2:0 Eisenberg (58.) 

Social Media

Nächstes Spiel

04.10.2020 15:00

FSV Reinhardsbrunn

SG VfB 1919 Vacha

Letztes Spiel

27.09.2020 15:00

SG VfB 1919 Vacha

2

SG SV Borsch 1925 II

0

Tabelle Kreisoberliga

1. SG SpVgg Siebleben.

9

2. SV Westring Gotha

9

3. SV Kali Unterbreiz.

9

4. SpG SG Glücksbrunn.

7

5. SG Marksuhler SV

6

6. SG FSV Lautertal B.

6

7. SG EFC Ruhla 08

6

8. SG VfB 1919 Vacha

6

9. SG SV Eintracht Ifta

4

10. SG SV Borsch 1925 II

4

11. SG SV Normania Tre.

4

12. FC Eisenach II

3

13. Mosbacher SV

3

14. FSV Reinhardsbrunn

3

15. SG FSV Drei Gleich.

3

Jetzt Online: 10

Heute Online: 664

Gestern Online: 890

Diesen Monat: 664

Letzter Monat: 26401

Total: 2211325