• +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++
  • +++ 13.12.2017: Die SG Vacha/Martinroda wünscht seinen Fans ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! +++

Sieg beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer!

SG TuS Meimers - SG VfB 1919 Vacha II 1:2

Sieg beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer!

TuS Meimers – SG Vacha/Martinroda II 1:2 (1:1)

Am Sonntag trat die 2. Mannschaft beim Tabellenführer in Meimers an, welcher in den bisherigen Heimspielen gegentorfrei sowie ohne Punktverlust war. Mit dieser Favoritenrolle ging der Gastgeber auch in die Partie und bestimmte von Beginn an das Spielgeschehen. So war folglich der erste gefährliche Torschuss auch im Kasten. Meimers kombinierte sich durch und Albrecht vollstreckt in den Winkel.
Nach dem Treffer allerdings, wendete sich das Blatt langsam und man wurde besser. Nach einer Ecke von Steinhauer kam Marcel Limburg im Strafraum frei zum Kopfball, der jedoch auf der Torlinie gerade noch so geblockt werden konnte. Wenig später hatte er mehr Glück, als ein Freistoß von Philipp Steinhauer wieder genau auf dem Kopf von Marcel Limburg landete und dieser mit dem Hinterkopf zum 1:1 vollendete. Danach hatte sich der Spielverlauf gedreht. Immer wieder hatte man durch gefährliche Konter die Möglichkeit auf einen Treffer. In dieser Phase vergab Christian Niebel die beste Möglichkeit nach einem schönem Querpass von Sebastian Ditzel. Somit ging es mit 1:1 in die Pause.
 
Nach dem Seitenwechsel kam der Gastgeber mit viel Schwung aus der Kabine und drängte vehement auf die Führung. Somit ergaben sich einige Chancen, die Chris Bergemann entweder mit Können oder etwas Glück parieren konnte. Man konnte in dieser Phase nur selten Konter setzen und diese wurde oft nur ungenügend zu Ende gespielt. Jedoch wurde Meimers immer nervöser und wollte mit aller Macht den Führungstreffer erzielen. Dabei passierten ihnen allerdings auch Fehler. Einen wusste Sebastian Ditzel nach 85 Minuten zu nutzen, als ein Fehlpass genau in seinen Füßen landete und er zu einem Solo kurz hinter der Mittellinie ansetzte. Mit nur noch einem Gegenspieler vor sich, verwandelte er eiskalt aus 16 Metern zum 1:2-Führungstreffer. Die durch diesen Treffer geschockten Gastgeber, kamen danach nicht mehr ins Spiel und man konnte die Führung ohne Probleme über die Zeit bringen.
 
Mit diesem Highlight endet das Fußballjahr auch für die 2. Mannschaft. Man befindet sich mit 17 Punkten, einem Torverhältnis von 40:40 nach 13 Spielen, genau in der Mitte der Tabelle und kann unter dem Strich mit der 1. Hälfte der Saison zufrieden sein und mit Zuversicht in das neue Fußballjahr 2017 blicken.  

Social Media

14

Dez

Weitere Berichte

Klare Niederlage im Heimspiel gegen Meimers!

SG Vacha/Martinroda II - SG Meimers/Steinbach 2:7 (1:1)

08

Nov

Mit der "letzten Kapelle" ein Punkt gegen starke Geisaer

SG Vacha/Martinroda II - FSV Ulstertal Geisa II 2:2 (1:0)

30

Okt

Klarer Auswärtssieg in Barchfeld!

FC 02 Barchfeld II - SG Vacha/Martinroda II 3:8 (0:3)

25

Okt

Stadtlengsfeld entführt Punkte aus Martinroda

SG Vacha/Martinroda II - FSV Eintracht Stadtlengsfeld 1:3 (1:2)

17

Okt

Sieg beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer!

TuS Meimers – SG Vacha/Martinroda II 1:2 (1:1)

14

Dez

Trainingszeiten

Mittwoch

19:00 - 20:30

Sportplatz Vacha - Jahnweg

Freitag

19:00 - 20:30

Sportplatz Vacha - Jahnweg

Nächstes Spiel

11.03.2018 14:00

FSV Leimbach II

SG VfB 1919 Vacha II

So spielt die Liga

03.12.2017 12:30

FSV Leimbach II

FSV Ulstertal Geisa 1866 II

03.12.2017 14:00

SG Empor Kloster

FSV Eintracht Stadtlengsfeld

03.12.2017 14:00

SG TuS Meimers 04

SG FSV Kali Werra Tiefenort II

09.12.2017 14:00

SV BW Dermbach II

FC 02 Barchfeld II

10.12.2017 14:00

SG RSV Fortuna Kaltennordheim II

FSV Eintracht Stadtlengsfeld

10.12.2017 14:00

SG FSV Kali Werra Tiefenort II

SG VfB 1919 Vacha II

10.12.2017 14:00

SG Empor Kloster

FSV Ulstertal Geisa 1866 II

Letztes Spiel

10.12.2017 14:00

SG FSV Kali Werra Tiefenort II

SG VfB 1919 Vacha II

Tabelle

1. SG RSV Fortuna Kal.

31

2. FSV Leimbach II

20

3. SG TuS Meimers 04

19

4. FSV Eintracht Stad.

18

5. SG VfB 1919 Vacha II

16

6. SG SV Gumpoldia Gu.

15

7. SG Empor Kloster

14

8. SV BW Dermbach II

14

9. SG FSV Kali Werra .

12

10. FSV Ulstertal Geis.

10

11. FC 02 Barchfeld II

7

12. SG SV Borsch 1925 .

6

13. SG Dorndorfer SV 0.

0